Title:

Technische Realisierungen und medizinische Anwendungen von Head-Mounted-Displays

Description:  Ziel jeder medizinischen Behandlung sollte es sein, größtmöglichen Erfolg - in der Regel die Heilung des Patienten - bei minimaler Schädigung zu erzielen.
Author:Martin Kirchner
deutsch
  
ISBN: 3446227016   ISBN: 3446227016   ISBN: 3446227016   ISBN: 3446227016 
 
|<< First     < Previous     Index     Next >     Last >>|
  Wir empfehlen:       
 

Technische Realisierungen und medizinische Anwendungen von Head-Mounted-Displays Martin Kirchner 01. Juli 2003 Universität Karlsruhe (TH) ub7d@stud.uni-karlsruhe.de Seminar: Robotik & Medizin (SS 2003) Zusammenfassung Head-Mounted-Displays spielen im Bereich der Erweiterten Realität ei- ne bedeutende Rolle als Anzeigegeräte. Diese Seminararbeit beschreibt die drei gängigen Technologien von Head-Mounted-Displays (Optical-see-through, Video-see-through, Virtual Retinal Display) und stellt einzelne Produkte kurz beispielhaft vor. Der zweite Teil der Arbeit befasst sich mit existierenden und möglichen Anwendungen von Head-Mounted-Displays in der Medizin. Inhaltsverzeichnis 1   Einf ührung 1 2  Technik der Head-Mounted-Displays 2 2.1   Optical-see-through  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 2.2   Video-see-through . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 2.3   Virtual Retinal Display . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 2.4   Vergleich der Techniken und Bewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 2.5   Tracking  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .   10 3  Anwendungen 10 3.1   Überwachung von Patienten   . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .   11 3.2   Augenheilkunde  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .   11 3.3   Punktion und Biopsie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .   12 3.4   Krebstherapie  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .   13 3.5   Gynäkologie  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .   13 3.6   Endoskopie    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .   14 3.7   Neurochirurgie    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .   14 3.8    Simulation eines Eingri s .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .   16 3.9    Schulung .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .   16 4  Zusammenfassung und Ausblick 16 1
  
Handbuch der Medizinischen Informatik
Siehe auch:
Basiswissen Medizinische Software: Aus- und …
Praxishandbuch IT im Gesundheitswesen: …
Medizinische Bildverarbeitung: …
IT-Projektmanagement in Krankenhaus und …
Medizinische Informatik Und Bioinformatik: Ein …
IT-Systeme in der Medizin: IT-Entscheidungshilfe …
 
   
 
     
|<< First     < Previous     Index     Next >     Last >>| 

This web site is a part of the project StudyPaper.com.
We are grateful to Martin Kirchner for contributing this article.

Back to the topic site:
StudyPaper.com/Startseite/Computer/Informatik/Bioinformatik

External Links to this site are permitted without prior consent.
   
  deutsch  |  Set bookmark  |  Send a friend a link  |  Copyright ©  |  Impressum